Spende an Kinder und Jugendhospiz

Heute will ich mich mit einem ernsten Thema melden. Wir haben schon vor einiger Zeit an der Glamora Spendenaktion in Zusammenarbeit mit unserem Gestaltungsnetzwerk der Malerischen Wohnideen teilgenommen. Bei der Aktion konnten wir einen Spendenbetrag von 500 € sammeln und diesen an den Deutschen Kinderhospizverein in Gießen übergeben. Die Übergabe der Spende im Rahmen eines sehr persönlichen Gespräches fand im März diesen Jahres statt. Ich konnte damals einen sehr beeindruckenden Einblick in die ehrenamtliche Arbeit des ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Dienstes gewinnen. Heute hat uns Frau Egbert vom Kinder- und Jugendhospiz erneut besucht, um ein pressewirksames Foto zu machen. Denn leider ist der Bericht und das Foto von der ersten Übergabe nie in der Presse aufgetaucht. Diese Gelegenheit möchte ich nutzen, um von meinen Eindrücken zu berichten.

Die Aufgaben des Deutschen Kinder- und Jugendhospizvereins werden von ehrenamtlichen Helfern erledigt, die alle eine spezielle Ausbildung absolviert haben. Jeder Helfer kann dann in einer Familie mit einem erkrankten Kind zur Betreuung eingesetzt werden. Dabei geht es nicht nur um die Kinder selbst, sondern auch um Familie und Angehörige. Mich hat diese Art der Arbeit und das Gepräch bei der Spendenübergabe jedenfalls sehr zum Nachdenken angeregt. Denn ein solcher Verein verdient meines Erachtens jede Unterstützung, die er kriegen kann. Vielleicht kann ich ja auch bei dem ein oder anderen das Interesse wecken, sich mit dem Deutschen Kinder- und Jugendhospizverein auseinanderzusetzen und ihn auf seine Art unterstützen. Ich würde mich freuen.

Herzliche Grüße,

Ihr Wohnraumgestalter Markus Knöpper

2018-07-04T15:03:52+00:00 01.09.2017|

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?